Gerd Huss
Diplom-Psychologe


Jhrg. 1953
verheiratet
zwei Kinder

Berufliches Profil

Seit seinem ersten Studium der Sozialpädagogik 1972 konzentrierte sich Gerd Huss auf das Praxisfeld der Sozialpsychologie und arbeitete einige Jahre in der Jugendberatung; studierte dann Psychologie an der J.W.v. Goethe - Universität in Frankfurt und schloss 1987 seine familientherapeutische Ausbildung am Institut für Familiendynamik in Bad Homburg ab. Dort arbeitete er freiberuflich und erwarb 1994 die Qualifikation des Berufsverbands Deutscher Psychologen (BDP) "Klinischer Psychologe/Psychotherapeut".

Er führte seine  psychotherapeutische Praxis in Usingen/Taunus, eignete sich in Fortbildungen hypnotherapeutische Methoden an und begann parallel dazu seine berufliche Laufbahn in der systemischen Organisationsberatung.

In diesem Wirkungsfeld arbeitete er in Seminaren und Coaching an Themen der Führungskräfteentwicklung und begleitete große Veränderungsprojekte. Für die Adam Opel AG richtete er sechs Jahre lang Seminare und Coaching im Rahmen von Stressmanagement aus, arbeitete für Großunternehmen und internationale Unternehmensberatungen in jeweils psychologischen Fragestellungen. Bei der Bundesagentur für Arbeit (BA) ist Gerd Huss akkreditierter Coachingpartner für den Kreis der oberen Führungskräfte.

Seit 2010 konzentriert sich Gerd Huss wieder auf sein therapeutisches Wirkungsfeld, um sich unmittelbar im Bereich des anwachsenden Problems des Burnout-Syndroms zu engagieren. Dabei kommen ihm als Therapeuten die Erfahrungen aus Wirtschaft und Verwaltung zu Gute, da er die Verhältnisse dort aus eigener unmittelbarer Erfahrung gut kennt. Sein Fachartikel zum Thema "Führen", veröffentlicht auf dem Portal Business-Wissen gibt einen Einblick in diese Arbeit.

Praxisgemeinschaft

Fachlich und räumlich angebunden ist Gerd Huss in einer Praxisgemeinschaft in Bad Homburg und in der Praxis in Gießen.

Psychotherapie im Sanatorium Dr. Barner


 

Von 2011 bis Dez. 2017 arbeitete Gerd Huss auf teilzeitlicher Basis therapeutisch im  Sanatorium Dr. Barner, Braunlage. Diese herausragende Psychosomatische Klinik mit nur 70 Betten im einzigartig gepflegten Jugendstil bietet Privatpatienten im Rahmen eines umfassenden Konzepts zwei psychotherapeutische Einzelsitzungen pro Woche. Gerne übernimmt Gerd Huss auch die ggf. erforderliche ambulante Weiterbehandlung nach einem stationären Aufenthalt oder vermittelt Ihnen eine Aufnahme nach Vorgespräch. Gewinnen Sie einen ersten Eindruck auf der Homepage der Psychosomatischen Klinik Sanatorium Dr. Barner.

Kontaktaufnahme:

Bei Interesse an einer ambulanten Behandlung in Gießen oder Bad Homburg, aber auch an einer Kur im Privat-Sanatorium Dr. Barner wenden Sie sich am besten zunächst per E-Mail an mich unter Angabe eines günstigen Rückrufzeitpunkts - gerne rufe ich Sie dann zurück.

Gerd Huss
Diplom-Psychologe

+ Diplom-Sozialpädagoge
+ Zusatzausbildungen in Hypnosetherapie und Familien/Paartherapie
Heilerlaubnis zur Psychotherapie als Heilpraktiker nach §1 HPG

Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Hypnose (DGH). Aktives Mitglied im Curriculum 2012/13 von Prof. Walter Bongartz, Leiter der curricularen Weiterbildung der D G H.

Bei Fragen vorab oder bezüglich eines Therapieplatzes bzw. Termins können Sie mich üblicherweise in meinen telefonischen Sprechstunde Freitags zwischen 9.00 und 10.00 Uhr oder alternativ Montags zwischen 19.00 und 19-30 erreichen unter der Telefon Nr. 0151-28822764.

Sie können sich auch an mich per E-Mail wenden - gerne rufe ich Sie dann zurück. Wir können Termine klären, wann sie in der Praxis für Hypnotherapie Bad Homburg oder in der Praxis für Hypnotherapie Gießen stattfinden können. In der Regel haben Sie keine längeren Wartezeiten als 2-3 Wochen für ein Erstgespräch.

Mailto: info@burnout-hessen.de
Post: 35394 Gießen, Im Hopfengarten 5